Finalspiele Villach

AllFinalspiele Villachimg_2559img_2963img_2961img_2960img_2959img_2958img_2949img_2944img_2943img_2934img_2930img_2928img_2925img_2922img_2921img_2913img_2912img_2909img_2908img_2898img_2887img_2886img_2885img_2878img_2877img_2874img_2873img_2872img_2869img_2864img_2855img_2852img_2851img_2840img_2839img_2835img_2834img_2833img_2825img_2824img_2818img_2817img_2816img_2814img_2813img_2812img_2811img_2810img_2802img_2801img_2800img_2798img_2797img_2789img_2788img_2787img_2786img_2785img_2779img_2772img_2771img_2770img_2769img_2768img_2767img_2766img_2763img_2755img_2754img_2753img_2752img_2751img_2746img_2740img_2738img_2737img_2727img_2724img_2723img_2722img_2721img_2720img_2717img_2714img_2713img_2712img_2711img_2710img_2708img_2707img_2705img_2704img_2703img_2702img_2701img_2700img_2698img_2694img_2692img_2684img_2683img_2681img_2680img_2666img_2665img_2664img_2663img_2559img_2662img_2660img_2659img_2658img_2657img_2656img_2648img_2647img_2646img_2645img_2644img_2643img_2642img_2639img_2636img_2635img_2632img_2625img_2618img_2617img_2616img_2611img_2609img_2603img_2600img_2599img_2598img_2597img_2596img_2595img_2585img_2584img_2581img_2579img_2576img_2574img_2573img_2570img_2569img_2565img_2648img_2647img_2646img_2645img_2644img_2643img_2642img_2639img_2636img_2635img_2632img_2625img_2618img_2617img_2616img_2611img_2609img_2603img_2600img_2599img_2598img_2597img_2596img_2595img_2585img_2584img_2581img_2579img_2576img_2574img_2573img_2570img_2569img_2565img_2559

Finale Tennis – Bundesliga 2016

Vom 17.09.2016-18.09.2016 fand auf der Anlage des TC Warmbad Villach das vom Veranstalter bestens organisierte Final Four der Tennis Bundesliga 35+ statt.
Unsere Mannschaft traf im Semifinale auf die Heimmannschaft aus Villach. Emilio Alvarez, Wolfgang Schranz, Alexander Tisch, Jürgen Jelleschitz und Thomas Beutel ließen nichts anbrennen und führten bereits nach den Einzelspielen uneinholbar mit 4:1. Der Spieltag war leider von Schlechtwetter beeinflusst, sodass Großteils in der Halle gespielt werden musste.

UTC Neudörfl Damen – Landesmeister 2016

Für die Damenmannschaft des UTC Neudörfl begann die Sommersaison 2016 mit dem 6:1 Sieg gegen den Vizelandesmeister des Vorjahres, ATC Mattersburg, sehr viel versprechend. UTC Güssing musste mit 7:0 die Überlegenheit ebenso anerkennen. Das 3. Spiel gegen den Vorjahrslandesmeister TC Neudörfl konnten die UTC Damen mit 5:2 für sich entscheiden. Daraufhin wurde der UTC Eisenstadt 7:0 geschlagen.

Spielbericht – Finale BL – UTC Neudörfl vs. Sportunion Klagenfurt – 2015

Der UTC Neudörfl gewann das Finalspiel der Österreichischen Tennisbundesliga Herren 35+ und ist somit in dieser Spielklasse Österreichischer Mannschaftsmeister. Damit konnte der Vorjahrstitel eindrucksvoll verteidigt werden. Durch die Ergebnisse des Grunddurchganges kam es bereits im Semifinale zum Aufeinandertreffen des UTC Neudörfl gegen Colony Competition Club Wien. In diesem von Vielen als vorgezogenes Finale bezeichneten Spiel…

Bericht – Gymnaestrada – Helsinki – 2015

Die Sportunion Neudörfl war als einziger burgenländischer Verein bei Gymnaestrada in Helsinki dabei dort waren dieses Jahr 21.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt. Seit 1995 nimmt die die Sektion Gymnastik der Sportunion Neudörfl, wann immer es den Sportlern möglich ist, an der international stattfindenden Gymnaestrada teil – heuer bereits zum sechsten Mal. Vor Kurzem fand…